Stoffhändler – Fachleute für Stoffe aller Art

Das ist vielen schon passiert: einen bezaubernden Barockstuhl auf dem Flohmarkt entdeckt, der zwar noch ganz gut aussieht, dessen Bezug aber leider mit den Jahren etwas brüchig geworden ist. Woher bekommt man nun einen passenden Stoff, der im Idealfall auch noch zu Teppich und Gardinen passt? Natürlich vom Stoffhändler! Zugegeben, sie sind rar geworden und selbst in großen Städten verstecken sie sich oft in Seitenstraßen. Die Stoffhändler aber, die es noch gibt, sind spezialisierte Fachleute, die in allen Fragen mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Nicht ohne Sachkenntnis einkaufen

Nicht jeder Stoff ist für jeden Zweck geeignet und gerade bei der Aufbereitung von Antiquitäten sollte man nicht ohne Sachkenntnis an die Sache heran gehen. Neben der Stoffqualität spielt – gerade bei Antiquitäten – die Epoche, die Stilrichtung oder gegebenenfalls auch die Herkunft des Möbelstücks eine große Rolle. Oft werden ganz besondere Stoffe benötigt, oder auch Polstereizubehör, das in der Kurzwarenabteilung der Kaufhäuser nicht auffindbar ist.

Stoffhändler geben wertvolle Tipps

Professionelle Stoffhändler kennen sich nicht nur mit den verarbeiteten Materialien und Webarten aus, sondern können auch hilfreiche Tipps für die Verarbeitung, die Pflege und bei der Entfernung schwieriger Flecken geben. Selbst die Beschaffung von ausgefallenen Stoffen, Knöpfen, Schnallen und anderen Verschlüssen übernimmt ein guter Stoffhändler gern.