Schlagwort-Archive: Sofa

Die Pflege vom Stoffsofa garantiert eine lange Lebensdauer!

Stoffsofa, Sessel und Hocker sind in jedem Wohnzimmer eine Bereicherung und machen erst die Gemütlichkeit erst perfekt. Das Stoffsofa bietet viel Platz zum Entspannen und zum Relaxen. Demnach wird dieses sehr oft beansprucht und Flecken sowie unterschiedliche Verschmutzungen sind keine Seltenheit.

Das Stoffsofa richtig pflegen

Die Reinigung eines Stoffsofas stellt teilweise eine große Herausforderung an die Hausfrau, da nicht alle Mittel dafür geeignet sind. Staub und Fusseln werden regelmäßig einfach mit einem Staubsauger entfernt. Hingegen müssen unterschiedliche Flecke nass gewischt werden . Um das Gewebe der Stoffsofas nicht mit den im Handel angebotenen chemischen Mitteln zu beschädigen, sollte man die Reinigung zuerst einmal an einer nicht sichtbaren Stelle ausprobieren.

Pflegehinweise reichen oft nicht aus

In der Regel jedoch gibt der Hersteller genaue Pflegehinweise, die aber oft nicht ausreichen, um hartnäckige Flecke zu beseitigen. Am besten geeignet sind für das Stoffsofa alte Hausmittel, die schon die Großmutter bei Ihren Polsterstühlen verwendet hat. Dazu wird für das Stoffsofa eine chemiefreie Seifenlauge im Handumdrehen hergestellt. Diese wird gemixt aus abgekochtem Wasser, um auf dunklen und bunten Stoffen unansehnliche Ränder, die schnell aus Kalkrückständen nach dem Trocknen entstehen, zu verhindern. Nach dem Abkochen gibt man einfach Kernseife, flüssiges Waschmittel oder eine Portion Shampoo in das Wasser.

In auf und ab drehenden Bewegungen, die nicht zu kräftig sein dürfen, damit das Gewebe des Sofas nicht ausleiert oder sich auf der Oberfläche hässliche Stoffknötchen bilden, werden die Flecken dann mühelos entfernt.

Welcher Sofa Stoff passt am besten zu mir?

Die Couch oder oft auch Sofa genannt, ist in der Regel ein elementares Möbelstück in jedem Wohnzimmer. Hier kann man entspannt schlafen, gemütlich Fernsehen, in Ruhe lesen oder einfach die Zeit verstreichen lassen. Sofas gibt es in unterschiedlichen Farben und Formen, aber vor allem auf den Stoff kommt es besonders an. So hat jeder Sofa Stoff seine Eigenheiten, der eine ist weicher, andere wiederum wärmen besonders gut. Bei einem Sofa Stoff entscheidet aber letztendlich der Besitzer, welchen er haben will.

Leder ein sehr beliebter Sofa Stoff

Ein sehr beliebter, weil edler, aber nicht besonders preiswerter Sofa Stoff ist Leder. Leder verkörpert schließlich Luxus, Freiheit und Frische. Ledersofas sind sehr anschmiegsam und sind darüber hinaus auch sehr gemütlich. Ebenfalls sind Microfaser Sofas in den letzten Jahren immer weiter aufgerückt. Sie sind schlicht, modern und sehr gut zu reinigen.

Sofa Stoff aus Baumwolle und Polyester

Selbstverständlich darf ein klassischer Sofa Stoff aus Polyester bzw. aus Baumwolle nicht vergessen werden. Sie sind sehr weit verbreitet und erfreuen sich auch heute noch großer Beliebtheit. Sie haben eine angenehm weiche Oberfläche und sind sehr warm. Egal für welchen Sofa Stoff man sich letztendlich entscheidet, sie alle haben gewisse Vor- und Nachzüge. Jeder muss daher selber wissen, wo er sich am wohlsten fühlt. Insofern kann hier keine direkte Empfehlung gegeben werden, denn wie bereits bekannt ist, die Geschmäcker sind oft grundlegend verschieden.

Möbelstoff Leder

Leder kennt man als Material, aus dem Taschen, Stiefel und Motorradjacken hergestellt werden. Weniger präsent ist Lederstoff hingegen als Möbelstoff, obwohl Leder gerne als Bezugsstoff für Sofas verwendet wird. Als Grundmaterial für eine Sitzgarnitur verkörpert Leder ein besonderes Image und bringt auch gewisse pflegerische Vorteile mit sich.

Leder – robuster als Möbel-Stoffbezüge

Leder ist ein sehr robustes Material. Während textile Stoffe Löcher und Risse bekommen können, hält ein Ledersofa jahrzehntelang den Strapazen stand, denen eine Couch ausgeliefert ist. Man muss lediglich darauf achten, dass die Oberfläche des Leders pfleglich behandelt wird – ansonsten muss man sich um sein Sofa jedoch keine weiteren Gedanken machen. Selbst die meisten Flecken lassen sich rückstandsfrei mit Gallseife oder ähnlichen Mitteln entfernen, ohne dass das Material Schaden nimmt.

Passend für viele Einrichtungsstile

Der Möbelstoff Leder kann sich jedem Ambiente anpassen. Im heimeligen Nest wird ein Ledersofa mit Decken ausgelegt und kann zur robusten Kuschelecke werden, in der man auch spielende Kinder unbeaufsichtigt lassen kann. Im minimalistisch geprägten, modernen Wohnzimmer wird es zum Kontrastobjekt, zum Blickfang und zum abrundenden Bestandteil des Raumes. Das Ledersofa ist ideal für jede Jahreszeit. Im Winter kann es mit Decken und Kissen ausgestattet werden, die für Wärme beim Fernsehabend sorgen – im warmem Sommer kann man auf dünne Decken ausweichen oder sie ganz weglassen und stattdessen das kühlende Gefühl von Leder genießen.

Sonnhaus Möbelstoffe

Der alte Sofabezug hat ausgedient? Ist kaputt, abgenutzt oder einfach nur nicht mehr modern? Durch Sonnhaus Möbelstoffe kann schnelle Abhilfe geschaffen werden. Denn durch einen neuen Sofabezug kann ein völlig neues Wohnfeeling entstehen. Andere Farben, originelle Muster und modernes Design schaffen eine total andere Atmosphäre im Wohnzimmer. Kombiniert mit modernen Wohnaccessoires und passend ausgewählt zur restlichen Einrichtung können die Sonnhaus Möbelstoffe mehr Freude am Wohnen und Wohnkomfort verbreiten. Dabei sind die Möbelstoffe in verschiedenen Stilen erhältlich. Es gibt klassische, elegante, rustikale, dezente, moderne, witzige oder einfach nur farblich auffällige Möbelstoffe, die jedes auch noch so ausgefallene Sofa individuell oder auch verwandlungsfähig machen.

Vielfältiges, qualitatives Angebot – Sonnhaus Möbelstoffe

Sonnhaus Möbelstoffe sind besonders für ihre Vielfalt berühmt und können zudem hochwertige Qualitätsansprüche erfüllen. Beim Kauf sollte vor allem auf Strapazierfähigkeit und nicht allzu schnelle Brennbarkeit geachtet werden. Auch echtes Leder ist ein sehr beliebter Möbelstoff, der beste Eigenschaften, wie beispielsweise Langlebigkeit und Atmungsfähigkeit, besitzt. Aber auch andere Möbelstoffe sind hervorragend als Bezug geeignet. Funktionalität, Design und hohe Qualität sollten sich auf jeden Fall in dem Sofabezug vereinen. Sonnhaus Möbelstoffe bringen viel Abwechslung in jeden Wohnraum und verleihen dem Sofa Charakter.

Lederstoff – auch als Sofastoff geeignet?

Leder kennt man als Bezug für Autositze, als Trend in der Modewelt und als hochwertiges Material für Schuhe. Die Eigenschaften des Leders machen es zum vielseitig einsetzbaren Rohstoff, das sich für alles verwenden lässt. Lederstoff eignet sich auch als Bezug für ein Sofa – dort verkörpert er ein gewisses Image und bringt seinem Besitzer durch die Materialbeschaffenheit eine ganze Reihe von Vorteilen.

Sofastoff Lederstoff – edel und elegant

Ein Sofabezug aus Lederstoff wirkt edel und teuer. Er kann eine minimalistische Aura verströmen und passt gut zu moderner Architektur, macht aber auch im kuscheligen Eigenheim einen eleganten Eindruck und fügt sich ins Bild ein. Sofas mit Bezug aus Lederstoff verkörpern deswegen ein so hohes Image, da sie aus den Büros von Managern und hohen Angestellten bekannt sind – Leder wird mit hohem sozialen Stellenwert assoziiert und ist trotzdem bequem.

Leder, der robuste und häufig pflegeleichte Möbelbezugsstoff

In der Pflege gibt es bei Lederstoff nicht viel zu beachten. Behandelt werden kann das Material wie andere Sofastoffe. Staubsauber stellen kein Problem dar, und auch die meisten anderen Reinigungsmethoden eignen sich für Lederstoff. Es empfiehlt sich, ein Ledersofa stets abzudecken, denn die Oberfläche des Materials kann empfindlich sein. Ansonsten ist Lederstoff als robustes Material bekannt, dem so schnell nichts schaden kann und das seinem Besitzer sogar jahrzehntelang Freude bereitet.

Stoffe für Polstermöbel

… werden häufig an immer derselben Stelle genutzt und weisen deshalb früher oder später an der Sitzfläche schadhafte Stellen auf. Das ist allerdings nicht der einzige Grund für die Suche nach neuem Stoff für Polstermöbel. Manchmal passt der Stoff ganz einfach nicht mehr zu den anderen Einrichtungsgegenständen – oder Wandfarbe und Gardinenfarbe haben sich mit farblich weit von einer einheitlichen Stoff-Farbe entfernt. Um das geliebte Sitzmöbel weiterhin nutzen zu können, stellt sich die Frage nach einem neuen Bezug und welches Material hierfür am besten geeignet wäre.

Wie wäre es mit Leder als neuem Bezugsstoff?

Bei besonders hohen Ansprüchen könnte es ein durchgefärbtes geschmeidiges Leder sein, welches jedoch die kostspieligste und aufwendigste Variante darstellt. Ein Möbelstoff aus Kunstleder ist ähnlich in der Optik und sehr strapazierfähig sowie leicht zu reinigen; es gibt ihn in zahlreichen Farben. Ebenfalls hervorragend geeignet ist Polsterstoff aus Mirkofaser in Polyester mit einer weichen wildlederartigen Oberfläche und gleichermaßen in vielen Farben zu bekommen. Aber auch mit einem unempfindlichen Bezugsstoff aus Cord lässt sich das Aussehen des Sofas verschönern.

Velours oder Seide als Stoff für Polstermöbel

Die Vorstellung von einem Muster kann mit feinem Gobelin- oder geripptem Baumwollstoff, aber auch mit einem samtigen Möbelstoff aus Velours am besten verwirklicht werden. Wenn es doch etwas ganz Feines sein darf, ist ein exklusiver Stoff aus reiner Seide in unzähligen Farben und Mustern genau das Richtige.